Supervision

Supervision ist eine spezielle Form der Beratung, die Einzelne, Teams und Gruppen bei der Reflexion und Verbesserung ihres beruflichen Handelns begleitet.

Supervision als Reflexion beruflichen Handelns dient z.B. ….

  • …der Perspektiverweiterung in der Fallarbeit
  • …der Optimierung von Arbeitsstrukturen
  • …der Klärung von Konflikten
  • …der Erhaltung der Mitarbeiter/innen-Gesundheit

Als Qualitätsmerkmal professionellen Handelns bietet Supervision eine qualitativ hochwertige Unterstützung auf den Ebenen Fallebene, Teamebene und Organisationsebene.

Supervision instruiert oder schult nicht, sondern arbeitet dialogisch mit Ihren Anliegen und Themen hin zu einer gemeinsamen Perspektiverweiterung oder Lösungsvorstellung.

Der Umfang der Supervision richtet sich dabei nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten.

Als erfahrene Fachleute der Jugendhilfe verfügen wir über jahrelange Feldkompetenzen in den Bereichen der Jugendhilfe und Pädagogik.

Organisations-
entwicklung

- Inhalt folgt -

Aktuelle Nachrichten

06.02.2017
Pädagogischer Umgang mit traumatisierten Geflüchteten

Durch die Flüchtlingsströme gelangen derzeit viele Flüchtlingskinder und -jugendliche in hiesige Städte. Viele dieser Kinder und Jugendliche sind durch Kriegserfahrungen oder Ereignisse während der Flucht psychisch traumatisiert. Dies hat zur Folge, dass sie oft heftige Trauma-Symptome zeigen und damit ihre Betreuer/innen vor große Herausforderungen stellen.

In dieser Fortbildung werden zum einen die theoretischen Grundlagen psychischer Traumatisierungen vorgestellt, als auch ...




(c) 2016 zibb Ziebertz-Institut für berufliche Bildung Dr. Torsten Ziebertz
Gestaltung & Programmierung thobanet.de Baumeister

Top